Projekte

Der demografische Wandel hat mit seinen vielfältigen Herausforderungen die Unternehmen, Organisationen, Städte und Kreise längst  erreicht.

Der lange vorhergesagte Fachkräftemangel ist mittlerweile da. Projekte

Projekte

So gibt das Mittelstandsbarometer Januar 2014 der Ernst & Young GmbH an: „Die große Mehrheit der mittelständischen Unternehmen in Deutschland (71 Prozent) gibt an, dass es ihnen schwerfalle, geeignete neue Mitarbeiter zu finden – in Ostdeutschland liegt dieser Anteil sogar bei 76 Prozent. Angesichts der sich abzeichnenden zusätzlichen Nachfrage nach Fachkräften dürfte sich der Fachkräftemangel im kommenden Halbjahr noch verschärfen.“

Bereits jedes 4. Unternehmen kann offene Stellen nicht adäquat besetzen. Das führt zu spürbaren Umsatzeinbußen.

Familienbewusste Personalpolitik beinhaltet eine Vielzahl positiver Effekte, die sich auch im wirtschaftlichen Erfolg niederschlagen und messen lassen.

Nachweislich (Studie des FFP der Universität Münster, EMNID-Institut, BVMW-Studie) hat eine familienbewusste Personalpolitik viele Vorteile und Gewinner auf allen Seiten.

                                                                                                                                                                                                                                                                     Familienfreundliche Personalpolitik zahlt sich aus: 

Eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik führt zu einer deutlich gesteigerten Arbeitgeberattraktivität und damit zu einem Wettbewerbsvorteil.

Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung werden zu entscheidenden Erfolgsfaktoren. Für Beschäftigte werden zunehmend die Unternehmen und Organisationen attraktiv, die ihnen eine Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und / oder Beruf und Pflege ermöglichen.

Die beiden Projekte FamilienFreundliche Unternehmen (FFU) und Beruf + Familie in Balance (B+F) unterstützen Sie bei der Implementierung und Optimierung Ihrer familienbewussten Personalpolitik und schaffen Ihnen durch die Gütesiegel einen Wettbewerbsvorteil.

Erfahrungsgemäß führt Aktionismus zu Verunsicherung, deshalb sind beide Projekte  auf Nachhaltigkeit und Mitarbeiterbeteiligung angelegt. Vor diesem Hintergrund sorgen wir dafür, dass mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel zu erreichen ist.

Lieber mehrere kleine Schritte, die auch wirklich gegangen werden als ein großer, der unterbleibt.

Weitere Informationen zu den beiden Zertifizierungs-Verfahren

  • Beruf + Familie in Balance

und

  • FamilienFreundliche Unternehmen

finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Wir bieten Ihnen in beiden Fällen ressourcenschonende Zertifizierungsverfahren an, die Sie aktiv nach innen wie nach außen kommuizieren können und die Ihr Employer Branding deutlich erhöhen.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Inhalte, Abläufe und Kosten in einem persönlichen Gespräch. Dort klären wir auch gern alle Ihre Fragen und gehen auf Ihre Wünsche und Anregungen ein.
Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch oder schriftlich Kontakt auf. Vielen Dank!

Tel.: 0 29 57 – 99 54 75   |   E-Mail: ams@ams-personal.de